Mittwoch, 13. Mai 2020

Leitungsarbeiten in der Burbacher Bergstraße mit Sperrungen

Burbach. Die Stadtwerke Saarbrücken erneuern in Burbach in der Bergstraße auf einer Länge von rund 250 Metern Gas- und Wasserleitungen. Die Arbeiten beginnen am 18. Mai und dauern voraussichtlich bis Ende August.

Der Straßenabschnitt zwischen der Merziger Straße und der Jakobstraße wird zur Einbahnstraße in Richtung Altenkessel. Die Dillinger Straße ist nur von der Aachener Straße befahrbar, da sie zur Sackgasse wird. Die Wasser- und Gasversorgung ist trotz der Baustelle gewährleistet, wie die Stadtverwaltung meldet. Eine Zufahrt für die Anlieger ist während der Bauarbeiten möglich.

Die Buslinien 102, 108, 110, 151 sowie 813, 838 und 840 fahren ab dem 18. Mai eine Umleitung in Fahrtrichtung Saarbrücken. Die Bausarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August.

Bei den Linien 102, 108, 151 (Betriebshof – Rastpfuhl), 813 (nachmittags) und 838, 840 (vormittags) entfällt die Haltestelle „Burbach Kirche B“. Die Saarbahn bittet ihre Fahrgäste, auf die Haltestellen „Theresienheim“ und „Burbacher Markt B“ auszuweichen.
Die Busse der Linie 110 fahren die Ersatzhaltestelle „Burbach Markt C“ in der Mettlacher Straße an, ungefähr 50 Meter von der Gersweiler Brücke entfernt.
Quelle: SZ und SaarVV

Zum Vergrößern anklicken...
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten